Pfingstlauf Niederbipp - Ausschreibung

 
Liebe Läuferinnen, liebe Läufer 
Liebe Sponsoren, Inserenten, Gönner, Eltern und Gäste
   
Die 58. Austragung des Pfingstlaufes in Niederbipp steht schon bald vor der Tür! Damit 
gehört der Pfingstlauf zu den zehn ältesten Laufveranstaltungen der Schweiz! Am 
Pfingstmontag den 1. Juni 2020 um 10:00 Uhr ist der Startschuss für den Hauptlauf. 
 
Der Start und das Ziel befindet sich wie in den vergangenen Jahren bei der  
Sportanlage Lehnfluh in Niederbipp. Die grosse Festwirtschaft sowie die Siegerehrung 
findet wie gewohnt im Räberhus statt. 
Der Hauptlauf über 10,25 km führt über abwechslungsreiche Wege im Wald. Die ers-
ten und letzten 3,4 km werden die gleichen sein.                              
Unser Lauf zählt dieses Jahr wieder zum Masters Laufcup und natürlich weiterhin zur 
Ingold Rönners Team Trophy sowie zum Ingold Rönners Kids Cup.   
 
Neu gibt es auch für die Walker eine Rangverkündigung! 
 
Wir bedanken uns bei unseren treuen Sponsoren, Inserenten, Gönnern, Helfern und 
natürlich   bei allen begeisterten Läuferinnen und Läufer, welche unseren Lauf erst  
möglich machen!                   
       
Das OK freut sich auf eure Teilnahme und wünscht bereits jetzt 
 
«En guete Louf»!             
 
Einen weiterhin erfolgreichen sowie verletzungsfreien Frühling wünscht euch allen im 
Namen des OK und der Läufergruppe Niederbipp,  
 
Daniel Amacher 
 

Ausschreibungen und Auskünfte
Daniel Amacher
Panoramastrasse 3
4536 Attiswil

078 603 31 10

daniel.amacher@gmx.ch


 

 

Mehr Details findet sich in der Ausschreibung --> Download HIER.

 
 


Anreise / Startnummernausgabe / Infrastruktur

Anreise / Parkplatz
Mit öV zum Bahnhof Niederbipp, ca. 10 min zu Fuss zur Turnhalle Lehnfluh; Auto siehe Routenplaner links. Parkplätze beim Räberhus und bei der Turnhalle Lehnfluh.


Startnummernausgabe
ab 8:30 Uhr bei der Turnhalle Lehnfluh


Situationsplan
Das Wertsachendepot befindet sich bei der Startnummernausgabe.
alt


Strecke 10.25km

Die Strecke ist relativ flach und hat ca. 70 m Höhenunterschied (Hauptteil bei ca. Km 5).
Verpflegung auf der Strecke und im Zielgelände durch Rivi Marathon von Rivella


Tages-SiegerInnen

Tages-SiegerInnen im Hauptlauf:

Männer                                 

Jahr Name Wohnort Min.  
2000 Kaminski Marco Olten 32.36  
2001 Kaminski Marco Olten 33.10  
2002 Megueressa Mitiku Boll 31.46 Streckenrekord
2003 Megueressa Mitiku Boll 32.27  
2004 Megueressa Mitiku Boll 32.12  
2005 Disassa Debessa Recherswil 32.52  
2006 Kneubühl Stephan Fraubrunnen 33.11  
2007 Tanui Mike Reconvillier 34.19 (10.9km)
2008 Deller Peter Zürich 34.26  
2009 Gisler Ivan Attinghausen 32.59  
2010 Mathys Hansruedi Büetigen 34.00  
2011 Mathys Christian Büetigen 34.25  
2012 Kuert Fabian Langenthal 34.20  
2013 Mathys Christian Kloten 33.31  
2014 Asmelash Merhawi Dornach 34.33  
2015 Zerehannes Sium Egerkingen 34.00  
2016 Mesfum Netserab Wolhusen 32.20  
         
Neue Strecke (10.25 km)      
2017 Kuert Fabian Langenthal 32.48 Streckenrekord
2018 Weldeyebriel Tekle Sempach 34:38  
2019 Zürcher Martin Weier 35:21  
2020        
 
Frauen


Jahr Name Wohnort Min.  
2000 Rufer Susanne Zielebach 36.56  
2001 Gasser Eveline Sissach 41.32  
2002 Worku Tsige Herrenschwanden 39.42  
2003 Heim Maria Kappel/So. 39.30  
2004 Heim Maria Kappel/So. 39.28  
2005 Krieg Elisabeth Muri b. Bern 39.16  
2006 Moser Miriam Farnern 39.21  
2007 Zeller Corinne Weissenburg 41.16 (10.9km)
2008 Morceli Patricia Cham 36.24  
2009 Moreira Rosa Obfelden 39.58  
2010 Zeller Corinne Weissenburg 38.59  
2011 Fuhrimann Sabine Eriswil 41.59  
2012 Schmid Luzia Homburg 38.14  
2013 Frey Durka Wangen b. Olten 38.36  
2014 Strähl Martina Oekingen 36.45  
2015 Strähl Martina Oekingen 35.19 Streckenrekord
2016 Egger Nicole Langenthal 39.17  
         
Neue Strecke (10.25 km)      
2017 Egger Nicole Langenthal 38.44  
2018 Kämpfer Regula Utzenstorf 42:09  
2019 Flück Joelle Luzern 38:18 Streckenrekord
2020